Impfungen Vorsorge

Bester Schutz vor Infektions-Krankheiten

Impfungen gehören zu den wichtigsten Vorsorge- maßnahmen zum Schutz der Gesundheit. Und das nicht nur für Kinder: Auch Erwachsene sollten regelmäßig ihren Impfstatus prüfen lassen und auffrischen. Wir impfen auf Grundlage der Empfehlungen der "Ständigen Impfkommission" (STIKO) und helfen Ihnen, Infektionen vorzubeugen.

  1. Grundimmunisierung: Schutzimpfungen für Kinder und Jugendliche Die Kleinsten schützen durch Schutzimpfungen – das gehört zu den ersten wichtigen Maßnahmen und Entscheidungen von Eltern. So wird die Grundlage geschaffen für die Vermeidung von schweren Erkrankungen.
  2. Aufrechterhalten des Schutzes: Schutzimpfungen für Erwachsene Die Impfkommission empfiehlt auch Erwachsenen dringend, ihren Impfschutz zu pflegen und auszuweiten. Sorgen Sie für sich und damit auch für andere!
  3. Individueller Zusatzschutz: Weitere Schutz- und Reiseimpfungen Ansteckungsgefahren und ihre möglichen Auswirkungen unterscheiden sich individuell. Deshalb können zusätzliche Impfungen notwendig oder sinnvoll sein – vor allem, wenn Sie auf Reisen gehen. Wir beraten Sie gerne und zuverlässig.
  4. Grippeschutzimpfung – jetzt! So kommen Sie gut durch den Winter Im Herbst beginnt die ‚Erkältungssaison’, im Januar und Februar ist dann die Hauptgrippezeit. Die Influenza ist eine ernstzunehmende Krankheit. Schützen Sie sich und die Menschen um Sie herum! Lassen Sie sich impfen gegen Grippe. Am besten Jetzt.

1. Grundimmunisierung: Schutzimpfungen für Kinder und Jugendliche

Schutz von Anfang an: Wir begleiten Sie und Ihr Kind von der ersten Impfung an und unterstützen Sie bei den Entscheidungen.

Zu unseren Leistungen gehören im Einzelnen:

  • Individuelle Beratung zu Nutzen, Beginn, Dauer und Umfang des Schutzes sowie erforderliche Auffrischungstermine

2. Aufrechterhalten des Schutzes: Schutzimpfungen für Erwachsene

Zur Sicherung des eigenen Schutzes – und damit auch zum Schutz aller anderen – empfiehlt die Ständige Impfkommission auch Erwachsenen und spezifischen Risikogruppen eine Reihe von Schutzimpfungen.

Zu unseren Leistungen gehören auf dieser Grundlage:

  • Individuelle Beratung zu Nutzen, Beginn, Dauer und Umfang des Schutzes sowie erforderliche Auffrischungstermine

3. Individueller Zusatzschutz: Weitere Schutz- und Reiseimpfungen

Über die gesetzlich vorgesehenen Schutzimpfungen hinaus können individuell weitere Impfungen angezeigt sein. Dies gilt insbesondere für einen zuverlässigen Infektionsschutz bei Reisen in andere Teile der Welt.

Zu unseren Leistungen gehören im Einzelnen:

  • Individuelle Beratung zu Nutzen, Beginn, Dauer und Umfang des jeweiligen Schutzes sowie erforderliche Auffrischungstermine
  • Recherche und Berücksichtigung von Informationen zum von Ihnen gewünschten Reiseland
  • Durchführung von Impfungen (Cholera, Japanische Enzephalitis, Hepatitis A und B, Typhus, Tollwut, Meningokokken, Grippe/Influenza bei chronisch Kranken, z.B. bei Diabetes, Asthma, Bluthochdruck
  • Dokumentation der Impfungen im individuellen Impfpass

4. Grippeschutzimpfung – jetzt! So kommen Sie gut durch den Winter

Die ständige Impfkommission ( StIKO ) empfiehlt die Grippeimpfung für:

  • alle Personen ab 60 Jahren
  • alle Schwangeren ab dem 4. Schwangerschaftsmonat; bei chronisch Kranken jederzeit während der Schwangerschaft
  • alle chronisch Kranken
  • sowie alle Personen mit erhöhter Gefährdung ( z.B. med. Personal).

Zu unseren Leistungen gehören im Einzelnen:

  • Individuelle Beratung zu Nutzen, Beginn, Dauer und Umfang des Schutzes gegen eine Grippeinfektion
  • Durchführung der Grippeschutzimpfung
  • Dokumentation der Impfung im persönlichen Impfpass.